Logo

Jason and the Argonauts

Auswahl
Startseite
Filme von Ray Harryhausen
Mighty Joe Young
The Beast From 20,000 Fathoms
It Came from Beneath the Sea
The Animal World
Earth vs. the Flying Saucers
20 Million Miles to Earth
The 7th Voyage of Sinbad
The 3 Worlds of Gulliver
Mysterious Island
Jason and the Argonauts
First Men in the Moon
One Million Years B.C.
The Valley of Gwangi
The Golden Voyage of Sinbad
Sinbad and the Eye of the Tiger
Clash of the Titans
Kurzfilme
Hinter den Kulissen
Biographie
Literatur
Verweise
Überblick
Jason und die Argonauten
1963, Farbe

"Action, Abenteuer und atemberaubende Spannung - Eine Geschichte aus der reichen griechischen Mythologie, gedreht von dem Team, das auch "Sindbad und das Auge des Tigers" und "Kampf der Titanen" produziert hat. Auf der Suche nach dem sagenhaften goldenen Vlies führt Jason die Argonauten durch eine Welt voller Abenteuer und tödlicher Gefahren. Grausame Ungeheuer müssen bezwungen werden; darunter die siebenköpfige Hydra, die blutdürstigen Harpyien und der unbesiegbare Bronzegott."

Nach zwei Abstechern zu Motiven klassischer Abenteuerromane griffen Harryhausen und Schneer sehr weit zurück und setzen eine Sage der griechischen Mythologie um: Die Suche von Jason nach dem Goldenen Vlies. "Jason und die Argonauten" war für Harryhausen wie für Schneer der Lieblingsfilm ihrer jahrzehntelangen Zusammenarbeit.

Harryhausen stellte sich den wohl größten Herausforderungen seiner Arbeit: Der Kampf gegen sieben Skelette gleichzeitig sowie die Animation des siebenköpfigen Drachens. Allein die wenigen Minuten Skelettkampf haben vier Monate Arbeit benötigt.


Mitwirkende
  • Produktion: Ray Harryhausen (ausführend), Charles H. Schneer
  • Regie: Don Chaffey
  • Buch: Jan Read, Beverly Cross
  • Musik: Bernard Herrmann
  • Darsteller: Todd Armstrong (als Jason)

Bewertung

Wissenswertes
  • Das Budget betrug 1 Million Dollar.

  • Don Chaffey führte auch die Regie bei "One Million Years B.C.". Erneut wurde ein Regisseur ausgewählt, der überwiegend für das Fernsehen arbeitete. Auf sein Konto gehen Folgen von Serien wie "MacGyver", "Drei Engel für Charlie", "T.J. Hooker" und "Airwolf".

  • Der Film wurde in Italien gedreht.

  • Die Schilder der Skelette haben Motive anderer Harryhausen-Kreaturen.

Links zu diesem Film